Preis-Tipp: Kostenbewusste Kunden wählen die Variante Sologeigerin live und echt mit Begleitung durch "Band vom Band"-Beispielvideo: Pachelbel Canon in D

Bei der Version Sologeige und Begleitung durch Technik werden zur Melodiestimme die Harmonien und der Rhythmus als Halb-Playback von einer sowohl optisch als auch akustisch dezenten, hochqualitativen Aktivbox zugespielt. Diese wird in der Lautstärke unter dem natürlichen Geigenklang eingestellt.

Die Repertoire-Liste für Solovioline Pop-Rock finden Sie hier

Die Repertoire-Liste Solovioline Klassik finden Sie hier

Das bedeutet "volle Musik von nur einer Person on stage"!

Die Repertoire-Liste Streichquartett finden Sie hier

PREISGESTALTUNG

Für fast jede


Klassik nach Maß in der Schweiz www.klassiknachmass.ch

Klassik nach Maß in Österreich www.klassiknachmass.at

 Budget gibt es eine Lösung. Ein persönliches Gespräch oder ein umfassender Informationsaustausch sind jedoch vor einer genauen Preisangabe dringend erforderlich. Gern berate ich Sie umfassend, um für Ihr persönliches Budget das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Die musikalische Gestaltung zum Beispiel einer kirchlichen Trauung kann 100 € kosten, aber auch durchaus auch bis zu 2000 € oder sogar ein noch größeres Budget erfordern.

Warum diese großen Unterschiede?
Spielen die Musiker dann auf goldenen Instrumenten?

Die Höhe der Gage hängt ab von


1) Der Anzahl der Musiker
2) Dem Status der Musiker (ein Konzertmeister der Staatsoper ist natürlich teurer als ein professioneller Freiberufler)
3) Den Fahrtkosten und der Entfernung, eventuell ist sogar eine Übernachtung nötig.
4) Der Länge des Auftritts. Dabei ist die Dauer der notwendigen Anwesenheitszeit wesentlicher als die der tatsächlichen Spieldauer. Innerhalb der Anwesenheitszeit spielen wir auch gern sehr reichlich mit nur kurzen adäquaten Pausen.
5) Und ganz wichtig sind Kosten, die mit der Musikauswahl zusammen hängen, was oft nicht bedacht wird.
Jeder Musiker, der für Klassik nach Mass spielt, hat ein Musikstudium an einer renommierten Musikhochschule erfolgreich absolviert und mehrere Jahre professioneller Bühnenerfahrung, auch in staatlichen Kulturorchestern, hinter sich. Das heißt, dass er alle Musikstücke, die für sein spezielles Instrument in Noten vorliegen, prinzipiell auch perfekt spielen kann. Insbesondere gilt dies für das Repertoire, welches bei Hochzeiten, in der Kirche, oder etwa bei Streichquartett-Background-Musik üblicherweise verlangt wird.
Jedoch erreichen uns oft besondere Wünsche von Kunden, die beispielsweise einen bestimmten Popsong gern vom Streichquartett hören möchten oder sich Musik wünschen, die eigentlich ursprünglich für Sänger oder andere Instrumente geschrieben worden ist.
Diese Wünsche erfüllen wir gern. Bedenken Sie aber, dass dadurch einerseits oft die Anschaffung von neuem Notenmaterial erforderlich ist und andererseits Noten gegebenenfalls umgeschrieben, also arrangiert werden müssen. Dadurch entstehen zusätzliche Kosten und weiterer nicht unerheblicher Zeitaufwand.

Wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen, kläre ich diese Dinge mit Ihnen gern genau und kann Ihnen dann eine konkrete Gagenforderung nennen oder Ihnen entsprechend Ihrem persönlichen Budget ein Angebot machen.


Wie erkennt man einen Profi?

Die härteste Bewährungsprobe im Leben eines Musikers ist das Probespiel bei einem sogenannten Kulturorchester (Profi-Orchester von Staatsopern, Landestheatern, Rundfunkanstalten oder Weltklasse-Orchester wie etwa die Berliner Philharmoniker). Hier muss er sich, selbst um nur als Aushilfe oder im Zeitvertrag mitspielen zu dürfen, einem beinharten Auswahlwettbewerb stellen und sich gegen zahllose Konkurrenten durchsetzen, das alles unter Beurteilung von Fachleuten des eigenen Instruments. Das schaffen nur wenige.
Deshalb ist dies aber auch das beste Auswahlkriterium. Wer über Jahre Auftritte in so einem Orchester mitspielen durfte, ist sicher ein echter Profi.
Außerdem würde ein Musiker, der fälschlich behauptet, solche Berufserfahrungen in Profi-Orchestern gemacht zu haben, sofort auffliegen. Die Musikwelt der Opern und Philharmonischen Orchester ist naturgegeben absolut öffentlich. Jede Referenz lässt sich also einfach nachprüfen.

Eine betriebswirtschaftlich solide kalkulierte Gage eines verantwortungsvollen Profimusikers beinhaltet:

A) Den unmittelbaren Auftritt, also das, was Sie direkt an musikalischer Darbietung erleben.
B) Ein Profi ist eine angemessene Zeit früher am Veranstaltungsort, um aufzubauen und letzte Details zu klären.
C) Fahrt und Fahrtkosten
D) Musikalische Vorbereitung konkret bezogen auf Ihre Veranstaltung (üben, proben, Durchsicht von Notenmaterial)
E) Eventuell Arrangements von Musikstücken, die ursprünglich nicht für das jeweilige Instrument geschrieben sind oder Anschaffung von Notenmaterial wegen besonderer Kundenwünsche, wobei zu bedenken ist, dass Arrangements oft einen sehr großen Zeitaufwand bedeuten und Notenmaterial von z.B. Pop-Songs oft sehr teuer ist.
F) Beratungsgespräche, Erstellung einer Auftragsbestätigung, korrekte Rechnungsstellung und sonstige Büroarbeiten
G) Nur Solisten der klassischen Musik können sich nach nach § 4 Nr. 20a Satz 2 UStG i.V.m. § Abs. 1 Nr. 1 in der Tätigkeit als freiberuflicher Musiker von der Umsatzsteuerpflicht befreien lassen. Also muss, wenn auch nur ein einziges Musikstück nicht der Klassik zuzurechnen ist (im Allgemeinen gelten als klassische Werke diejenigen von Komponisten, die länger als 70 Jahre tot sind), Mehrwertsteuer abgeführt werden.
H) Außerdem muss der Profi (wenigstens zu einem kleinen Prozentsatz) bei der Gagenkalkulation noch folgende Punkte mit einbeziehen:

a) Der Musiker muss wirklich „fit“ auf seinem Instrument sein, d.h. er wendet täglich Zeit für technische Übungen, Tonleitern u. ä. auf, um sich bei seinen Auftritten in optimaler Form präsentieren zu können.
b) Ein Profi hat nicht nur irgendwann im Leben hohe Anschaffungskosten für ein wohlklingendes Meisterinstrument, sondern lässt dieses auch regelmäßig bei einem Instrumentenbauer warten (vergleichbar mit einer KFZ-Inspektion) und muss es versichern. Zudem fallen Kosten für Saiten usw. an.
c) Klappern gehört zum Handwerk-Ein Profi muss Werbung machen, um Aufträge zu bekommen. Auch das kostet.

Werden weitere Musiker gewünscht und eine Gesamtrechnung gestellt, übernimmt Klassik nach Mass diesen gegenüber Agenturpflichten und muss für die anderen Musiker Abgaben an die KSK (derzeit 3,9 %) leisten. Agenturleistungen unterliegen im Übrigen immer der Mehrwertsteuerpflicht von 19 Prozent.

Bitte seien Sie also vorsichtig, wenn Ihnen eine musikalische Darbietung für einen Preis von „ab 50 oder 60 Euro/ Stunde“ angeboten wird!

Da schon allein für Mehrwertsteuer und Werbung etwa 25 Prozent der Gage als Betriebskosten gleich „futsch“ sind, bleibt dann nach Abzug der Fahrtkosten nur ein Bruttolohn von höchstens 75 Prozent übrig.
Ein verantwortungsvoller Profimusiker hat (siehe oben) für einen Auftritt von einer Stunde einen Zeitaufwand von ca. 3- 4 Stunden.
Wenn ein Musiker also bereit ist, für einen Gesamtpreis von etwa 60 € einen Auftritt von einer Stunde zu absolvieren, gibt es drei Möglichkeiten:

1. Möglichkeit: Es handelt sich um einen Profi, der direkt neben dem Veranstaltungsort wohnt und sozusagen keine Anfahrtszeit oder Fahrtkosten hat (dann wäre die Gage gerade noch vertretbar)
2. Möglichkeit: Der Musiker erscheint gänzlich unvorbereitet.
3. Möglichkeit: In Wahrheit handelt es sich um einen Amateur (denn ein Profi mit Musik-Hochschulabschluss und Berufserfahrung spielt sicher nicht für einen Effektiv-Stundenlohn von unter 15 € brutto!)

Musik,Musiker,Musikerin,Geige,Geiger,Geigerin,Musikanten,Violine,Cello,Cellist,Cellistin,DJ,Cover,Pop,Klassik,klassische,Tanzmusik,Coverband,Tanzband,Hochzeitsmusik,Hochzeitsband,Duo,Quartett,Streichquartett,Streichtrio,Trio,Alleinunterhalter,Solist,Solistin,Sänger,Sängerin,Andre Rieu,David Garrett,Rondo Veneziano,Comedian Harmonists,Oldies,Sechziger,Siebziger,Achtziger,Neunziger,Charts,60er,70er,80er,90er,Hochzeit,Trauung,Standesamt,Geburtstag,Veranstaltung,Landsberg,Augsburg,München,Starnberg,Herrsching,Ingolstadt,Stuttgart,Nürnberg,Innsbruck,Bayern,Baden-Würrtemberg,Tirol,Österreich,Ave maria,Air Bach,Kirche,Trauung,Trauerfeier,Beerdigung,Party,Event,Geigenspieler,Geigenspielerin,Stehgeiger,Stehgeigerin,Musikant,musikalisch,musikalische,Orchester,Band,Tanzen,Walzer,Weilheim,Rosenheim,Garmisch,Traunstein,Passau,Dingolfing,Mering,Aichach,Klavier,Piano,Pianist,Pianistin,Klavierspieler,Orgelspieler,Organist,Orgel,Kirchenmusik,Kirchenmusiker,Sektempfang,Empfang,günstig,preiswert,billig



Violinmusik für exclusive Veranstaltungen
Klassik, Pop, Crossover, Charts,Tanzmusik
Susanne Cramer-Lamprecht, Geigerin für Hochzeiten und andere Events, solo oder in der Gruppe von 2 bis 20 Musiker